In welcher Welt willst du leben?
Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Zu unserem Einführungsseminar bist du herzlich eingeladen, wenn du Lust hast, die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennenzulernen.

  • Möchtest du lernen, wie du mehr Empathie für dich und andere haben kannst und dadurch in Konflikten mehr Verständnis entsteht, für das, was du und dein Gegenüber wirklich gerade brauchen?
  • Willst du eine Haltung kennenlernen, bei der es weniger darum geht zu fordern, Annahmen zu treffen und zu verurteilen, sondern bei der wir unsere Ideen und unsere Inspiration trainieren, für ein Leben, das auf Authentizität und wertschätzender Verbindung basiert? 
  • Was ist wirklich gerade spürbar und lebendig in dir, was sind wirklich deine Bedürfnisse und wie kannst du danach fragen, was du gerade brauchst? 

 Du bist an diesem Wochenende richtig, wenn du dir wünschst…  

…mehr Klarheit und Bewusstheit zu bekommen für die Dynamiken, die zwischen zwei oder mehr Menschen entstehen können.

…deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu erspüren und sie anzunehmen.

…das Wagnis einzugehen, deine Bedürfnisse und Grenzen zu zeigen und zu lernen, sie authentisch zu kommunizieren.

…die Muster, die wir miteinander haben, zu erkennen und zu hinterfragen.

…zu lernen wie wir uns authentisch und offen, jenseits unserer Annahmen und Ideen voneinander, neu begegnen können.

Dazu werden wir uns während dieses Wochenendes immer wieder auf die Ebene des Fühlens begeben. Wir werden hineinspüren in unseren Körper und lernen genauer wahrzunehmen, was dort wirklich lebendig ist. Wir werden üben, wie wir uns in eine tiefe empathische Verbindung begeben können, die es uns ermöglicht auch in Konfliktsituationen neue und kreative Strategien zu finden.

Gewaltfreie KommunikationDie Gewaltfreie Kommunikation ist für uns nicht einfach nur ein Kommunikationsmodell. Sie ist eine empathische Haltung, die es uns ermöglicht uns selbst und unsere Muster immer genauer zu erkennen und zu hinterfragen.

 

 

Mit welchen INHALTEN beschäftigen wir uns an diesem Wochenende
  • Die Unterscheidung zwischen Beobachtung und Interpretation  
  • Die Kraft der Gefühle Freude, Trauer, Angst und Wut   
  • Gefühle und Emotionen: Wodurch unterscheiden sich diese? 
  • Die Abgrenzung von Bedürfnissen zu Strategien  
  • Was ist eigentlich Empathie und wie kann ich empathisch Hören was in mir ist und was du sagst? 
  • Die Unterscheidung von einer konkreten, machbaren und klaren Bitte und einer Forderung 
  • Die Anwendung der GFK im Miteinander 
  • Feiern und Bedauern, ein Ritual der Gewaltfreien Kommunikation
WIE wird das Seminar ablaufen? 

An diesem Wochenende sind alle Übungen optional und dir ist freigestellt, ob und wie du sie dann machen möchtest.  

Zwischen den Übungen werden wir immer wieder theoretischen Input anbieten, um die Grundlagen der GFK vorzustellen. 

Es wird viel Zeit geben, sich über das Erlebte auszutauschen und sich dabei von der Erfahrung anderer Teilnehmer*innen bereichern zu lassen. Wir werden immer wieder spielerisch üben unseren Körper wahrzunehmen und uns zu spüren und dabei erleben, welche Klarheit daraus erwachsen kann, wenn wir dieses neue Bewusstsein in unsere Verbindungen integrieren.

 

FÜR WEN ist dieses Seminar? 

Dieses Wochenende ist für Alle, die mehr über sich selbst erfahren und die Qualität ihrer Beziehungen und Verbindungen verbessern möchten – persönlich oder beruflich, mit Partner*innen, Freund*innen, Eltern, Kindern oder Kolleg*innen. 

Das Seminar ist für interessierte Menschen aller Geschlechter, Orientierungen, Beziehungskonstellationen offen und geeignet, es bedarf keinerlei Vorkenntnisse.
Du kannst gemeinsam mit deinem/deinen Partner*innen teilnehmen oder auch als Einzelperson. Alle Übungen, die du an diesem Wochenende kennenlernen wirst, kannst du auch mit anderen Teilnehmenden üben (oder auch allein machen oder auch nur zuschauen).

 

ZEIT / ORT

Dieser Workshop geht über 2 komplette Tage:

Samstag, 7. November 2020  10:00 – ca. 19:00 Uhr
Sonntag,  8.
November 2020  10:00 – ca. 17:00 Uhr 

Seminarraum1Der Workshop findet in den Räumen von Steffis Hostel Heidelberg statt.
Das Hostel ist in wenigen Minuten zu Fuß vom Heidelberger Hauptbahnhof
zu erreichen.
Für weitere Infos bezüglich der Lage/Anreise und falls du eine günstige und schöne Übernachtungsmöglichkeit benötigst, schau doch mal auf www.hostelheidelberg.de vorbei.

 

Wer sind WIR? 

Dieses Seminar wird von Steffi & Heiko Munz geleitet. Wir gehen seit 17 Jahren als Paar einen gemeinsamen Weg und dabei begleitet, unterstützt und trägt uns seit fast ebenso vielen Jahren die GFK.
Für die Ausbildung und Inspiration sind wir unseren Lehrer*innen sehr dankbar:
Rita Geimer-Schererz, Klaus Karstädt, Gerhard Rothaupt und Kirsten Kristensen.

 

KOSTEN / ANMELDUNG

Das Seminar kostet 180.- Euro bei einer Anmeldung bis zum 30.9.2020 und danach 210.- Euro.

(Wenn es finanziell für dich sehr schwierig ist, uns mit diesem Betrag zu unterstützen, dann melde dich bitte trotzdem. Es ist uns wichtig, dass deine Teilnahme nicht daran scheitert.) 

Kategorien: Workshops